Tierhaarstaubsauger Test

Als Tierhalter liebt man natürlich sein kleines Fellknäuel über alles. Störend sind dabei nur die vielen Haare, die sowohl Hund als auch Katze tagtäglich verlieren. Diese findet man nicht nur in der Wohnung, sondern auch auf Kleidung und gar im Auto. Der Tierhaarstaubsauger Test möchte gerne die besten Geräte vorstellen, um dem lästigen Übel entgegen zu wirken.

Tierhaarstaubsauger Test 2017 – die besten 5 auf Amazon.de

Philips PowerProUltimate Animal FC9922/09 – Test

Sale
Philips PowerProUltimate Animal FC9922/09 - Tierhaarstaubsauger
582 Bewertungen
Philips PowerProUltimate Animal FC9922/09 - Tierhaarstaubsauger
  • Energieeffizienzklasse A: hohe Saugleistung und Staubaufnahme durch abgedichtetes Gehäuse mit optimiertem Luftstrom
  • Extra Super Turbobürste: Perfekt für Tierhaare
  • Allergikerfreundlich: Allergiefilter plus AirSeal filtert 99,97% des Staubs
  • Philips TriActiveMax-Düse: Für noch bessere Reinigungsergebnisse
  • Fernbedienung im Handgriff: bequemes Ein-/Ausschalten und Regeln der Saugstärke

AEG Vampyr CEANIMAL – Test

Sale
AEG Vampyr CEANIMAL - Tierhaarstaubsauger
222 Bewertungen
AEG Vampyr CEANIMAL - Tierhaarstaubsauger
  • Energieeffizienzklasse (von A bis G): F
  • Durchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch (kWh/Jahr): 55.1
  • Teppichreinigungsklasse (von A bis G): D
  • Hartbodenreinigungsklasse (von A bis G): A; Staubemissionsklasse (von A bis G): C; Schallleistungspegel (in dB): 81; Kompakt und leistungsstark; Luftstromoptimierte Kombi-Bodendüse; Spezialdüsen zur Tierhaarentfernung

Thomas Pet and Family – Test

Thomas Pet and Family - Tierhaarstaubsauger
464 Bewertungen
Thomas Pet and Family - Tierhaarstaubsauger
  • Spannung: 230 Volt, Absicherung: 16 Ampere, Motorleistung Watt IEC/max.: 1400/1600
  • Spezial-Sprühdruck-System
  • Automatische Kabelaufwicklung
  • Trockensaugen, wahlweise mit AQUA+ FILTER-System oder Staubbeutel
  • Zubehör im Lieferumfang: Umschaltbare Teppichdüse, Turbo-Saugbürste, Polsterdüse - 190 mm breit, Fugendüse 360 mm lang, Sprühex Teppich- und Hartbodendüse, Sprühex Polsterdüse, Thomas ProTex 250 ml, XXL Staubbeutel

Bosch BSGL5ZOO2 Zoo’o Pro Animal – Test

Sale
Bosch BSGL5ZOO2 Zoo'o Pro Animal - Tierhaarstaubsauger
91 Bewertungen
Bosch BSGL5ZOO2 Zoo'o Pro Animal - Tierhaarstaubsauger
  • Besonders gründliche Reinigung von Tierhaaren dank AirTurbo System
  • Animal 360 Paket mit leistungsstarker, leicht zu reinigender Teppich- und Polsterdüse für Tierbesitzer, sowie Hartbodendüse
  • Beste Reinigungsklasse auf Hartboden **
  • Extra-langes Kabel für 15m Aktionsradius minimiert lästige Steckdosenwechsel
  • Waschbarer Hochleistungs-Hygienefilter. Keine Folgekosten. Ausblasluft sauberer als Raumluft. Für Allergiker geeignet. Erreicht Staubemissionsklasse A

Numatic 900147/HDH201-12 – Test

Sale
Numatic 900147/HDH201-12 - Tierhaarstaubsauger
15 Bewertungen
Numatic 900147/HDH201-12 - Tierhaarstaubsauger
  • Energiesparender, geräuscharmer, leistungsstarker 620 Watt Motor, entspricht Energieeffizienzklasse A
  • Inklusive Microfresh-Filter gegen unangenehme Gerüche
  • Kabelaufrollsystem im Motorkopf mit umlaufendem Soft-Stoßschutzring zum Schutz von Türen und Möbeln
  • Extra langes 10 Meter Kabel für 13,4 m Aktionsradius, geringere Folgekosten durch großes 9 Liter Staubbeutelvolumen
  • Umfangreiches Zubehör-Set HS1: inkl. stabilem 3-teiligem Edelstahlrohrset, trittfestem FloMax Saugschlauch, hochwertiger HiPro Kombidüse, luftangetriebener HairoBrush-Turbodüse und dem Kleinteilezubehör

Für welchen Tierhaarstaubsauger soll man sich entscheiden?

Bisher gab es bei Stiftung Warentest noch keinen speziellen Tierhaarstaubsauger Test. Aufgrund von Nutzermeinungen können jedoch ein Testsieger und ein Preis-Leistungs-Sieger gekürt werden.

Der Testsieger unter den Tierhaarstaubsaugern ist der Philips PowerUltimate Animal FC9922/09. Das gerät hat eine Leistung von 650 Watt, einen Aktionsradius von 11 m und mit einer Lautstärke von 73 dB ist er verhältnismäßig leise. Der Stromverbrauch ist sehr gering, die Saugkraft sehr gut und das Auffangvolumen recht groß. Zum Lieferumfang gehört ein umfangreiches Sortiment an Bürsten und Düsen.

Der Preis-Leistungs-Sieger ist der Bosch Zoo’o Pro Animal. Dieser Staubsauger hat eine Leistung von 1200 Watt, einen Aktionsradius von 15 m und eine maximale Lautstärke von 74 dB. Der Staubsauger verfügt über einen Hygiene-Filter gegen schlechte Gerüche und reichlich Zubehör.

Was ist das Besondere an einem Tierhaarstaubsauger?

Es handelt sich bei einem Tierhaarstaubsauger um einen gewöhnlichen Staubsauger, der vom Hersteller mit passendem Zubehör wie etwa Tierhaar-Bürsten geliefert wird.
Die verschiedenen Typen der Tierhaarstaubsauger

Genau wie bei den herkömmlichen Staubsaugern gibt es auch hier Kategorien, in denen die Geräte eingeordnet sind.

  1. Der Bodenstaubsauger – Die Staubsauger verfügen meist über eine recht hohe Saugkraft, besitzen einen Tierhaar-Bürste, mit der die Haare gut aufgenommen werden können, und haben spezielle Filter, die unangenehme Gerüche filtern.
  2. Der Akku-Staubsauger – Diese Form hat den Vorteil, dass sie kabellos funktioniert und somit auch schwer zugängliche Stellen gut erreichbar sind. Die Sauger sind kleiner und kompakter, haben dadurch oftmals aber auch eine geringere Saugleistung.
  3. Der Nass-Sauger – Die Trocken-Nass-Kombination bietet den Vorteil, dass die Tierhaare im Wasser gebunden und nicht wieder herausgeblasen werden. Man benötigt bei dieser Version von Tierhaarstaubsaugern keinen Staubsauger-Beutel.
  4. Der Staubsauger-Roboter für Tierhaare – Solche Staubsauger-Roboter erfreuen sich ein großen Beliebtheit, auch wenn der Preis dafür oftmals recht hoch ist.

Die Vor- und Nachteile eines Tierhaarstaubsaugers

Kauft man das erste Mal einen Tierhaarstaubsauger, dann fragt man sich sicherlich, was hierbei die Vor- und Nachteile sind. Der Tierhaarstaubsauger Test möchte diese Frage gerne beantworten.

  • Die Vorteile – Der Staubsauger hat eine hohe Saugkraft und besitzt spezielle Tierhaar-Bürsten und -düsen. Die Filter sind meist besser als bei einem herkömmlichen Staubsauger.
  • Die Nachteile – Der Energieverbrauch eines solchen Staubsaugers ist oft sehr hoch und zudem ist ein Tierhaarstaubsauger auch teuerer als ein herkömmlicher Staubsauger.

Worauf sollte man beim Kauf eines Tierhaarstaubsaugers achten?

Der Tierhaarstaubsauger Test auf staubsauger-tierhaare.com möchte an dieser Stelle nochmals darauf hinweisen, dass die Bürste den Unterschied macht. Die speziellen Tierhaar-Bürsten haben meist eine große Düse. Sehr wichtig beim Kauf eines Tierhaarstaubsaugers ist auch die Lautstärke des Gerätes, denn sowohl Hund als auch Katze mögen dieses Geräusch gar nicht. Die Tiere haben sehr empfindliche Ohren und daher sollte man beim Kauf unbedingt auf ein leises Gerät achten. Ebenfalls sehr wichtig beim Kauf sind die Filter. Die Tiere bringen deutlich mehr Dreck ins Haus und mit einem guten Filter wird sichergestellt, dass alles im Staubsauger bleibt, was aufgesaugt wurde. Gleichzeitig neutralisieren gute Filter auch die schlechten Gerüche. Nebenbei profitieren auch Allergiker von einem guten Filter-System bei einem Tierhaarstaubsauger.

Große Auswahl auf Amazon.de:

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.